Stuttgart & Region

Über 80 Verstöße bei Verkehrskontrollen in Stuttgart

Polizeikontrolle
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag (05.09.) haben Polizeibeamte in Stuttgart über 80 Verstöße festgestellt. Wie die Polizei mitteilt, fanden die Kontrollen an der Kreuzung Am Neckartor und der Heilmannstraße statt. Die Beamten richteten ihr Augenmerk auf Rotlichtverstöße und Mobiltelefonnutzung.

Kontrolliert wurde der Verkehr in Fahrtrichtung Bad Cannstatt zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr. Unter die Verkehrsverstöße fielen 18 Rotlichtfahrten und 48 unerlaubte Mobiltelefonnutzungen. Neben weiteren Verstößen ahndeten die Polizisten auch 16 nicht angelegte Sicherheitsgurte. Alle betroffenen Fahrer müssen nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.