Stuttgart & Region

120 000 Euro Schaden bei Wildunfall

wild-boar-1437491_1920_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn

Westhausen.
Eine 27-Jährige hat in der Nacht zum Mittwoch mit ihrem Audi ein Wildschein erfasst. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 120 000 Euro.

Eine Rotte Wildschweine war zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen auf die Autobahn gelaufen. Kurz vor der Jagsttalbrücke erfasste die Frau eines der Tiere. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Erst im September hatte es bei zwei Unfällen in einer Nacht im Juni auf der B29 bei Remshalden. Auch hier war eine Wildschweinrotte auf die Fahrbahn gelaufen.