Stuttgart & Region

15-jähriger Schüler droht mit Amoklauf

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Freiberg am Neckar.
Bei einem Polizeieinsatz an einer Schule in Freiberg am Neckar ist am Donnerstagnachmittag ein 15-Jähriger in Obhut genommen worden, der zuvor einen Amoklauf angekündigt hatte. Schüler und Schulleitung hatten sich einer Pressemitteilung zufolge bei der Polizei gemeldet, nachdem der 15-Jährige per Chat und über Soziale Medien Anschlags-Pläne mit Schusswaffen und Sprengstoff geäußert habe. "Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine konkrete Gefahrensituation", heißt es dort weiter. Bei einer Durchsuchung seines Zimmers fanden die Beamten neben zahlreichen "Militaria-Utensilien" auch Softair-Waffen und Feuerwerkskörper. Der Jugendliche wurde in einer Psychiatrie zur Überprüfung vorgestellt und blieb laut Polizei freiwillig in der Einrichtung.