Stuttgart & Region

18-Jährige von Stadtbahn erfasst - Lebensgefahr

stadtbahnen_0
Symbolbild. © Martin Winterling

Stuttgart. Eine 18-Jährige hat am späten Donnerstagabend (06.09.) im Bereich der Haltestelle Weinsteige unachtsam die Stadtbahngleise überquert und ist dabei von einer Stadtbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau gegen 23.50 Uhr mit einem Begleiter außerhalb eines Übergangs über die Gleise gelaufen und achtete dabei nicht auf die Stadtbahn, die aus Richtung Degerloch kam. Die 18-Jährige wurde von der Bahn erfasst und zwischen ihr und der Bahnsteigkante eingeklemmt. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, brachten sie in ein Krankenhaus. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang klären.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter Tel. +4971189904100 zu melden.