Stuttgart & Region

86-jährige Frau in Bad Cannstatt getötet: Polizei verhaftet Tatverdächtigen

Verbrechen
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Die Kriminalpolizei hat am späten Donnerstagabend (22.09.) einen 53 Jahre alten Mann in einer Wohnung in Stuttgart-Münster festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, am 16. September eine 86-jährige Frau in ihrer Wohnung an der König-Karl-Straße getötet zu haben. Der Tatverdächtige hatte bis vor kurzem ebenfalls in dem Mehrfamilienhaus gewohnt.

Der Sohn der 86-Jährigen hatte die Leiche in ihrer Wohnung gefunden. Die Frau war durch massive Gewalteinwirkung gestorben.

Ermittlungen zum Tatmotiv dauern an

In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt ermittelten die Beamten den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen, eine Wohnung in Stuttgart-Münster. Spezialeinsatzkräfte nahmen den Mann gegen 23.30 Uhr in der Wohnung fest.

Nach Angaben der Polizei fanden die Ermittler bei der Durchsuchung umfangreiches Beweismaterial. Die Auswertung, insbesondere die kriminaltechnischen Untersuchungen, dauern an. Der 53-jährige italienische Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft im Laufe des Freitags (23.09.) einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Die Ermittlungen, insbesondere zum Motiv des Tatverdächtigen, dauern an.