Stuttgart & Region

Aus dem Auto gefallen und schwer verletzt

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Ellenberg.
Am Donnerstagmittag fiel ein 21-Jähriger während eines Unfalls aus dem Fahrzeug und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann war auf der Landstraße in Richtung Ellenberg unterwegs, als er gegen 13.30 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam. Der Fahrer versuchte gegenzulenken, wodurch sein VW-Transporter ins Schaukeln geriet und zur Seite kippte.

Der Wagen schlitterte gegen zwei Bäume am Straßenrand und blieb auf der Seite liegen. Während des Schlitterns fiel der Fahrer aus dem Fahrzeug und wurde teilweise darunter eingeklemmt. Die Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den 21-Jährigen, der daraufhin vom Notarzt und Rettungssanitätern erstversorgt wurde. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Am Transporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der zusammen mit den Begleitschäden an den Bäumen auf rund 25 000 Euro geschätzt wurden.