Stuttgart & Region

Auseinandersetzung in Esslingen eskaliert: Mit Faust und Flasche zugeschlagen

Polizist
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein verbaler Streit in Esslingen ist am frühen Samstagmorgen (14.01.) gegen 1 Uhr eskaliert. Zunächst kam es im Umfeld des Dick-Areals in der Weststadt zu verbalen Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen.

Zwei 19-Jährige durch Faustschläge verletzt

Nachdem sich eine Gruppe Richtung Bahnhofsplatz entfernt hatte, folgte ihr kurze Zeit später die andere Gruppe. Wie die Polizei mitteilt, wurde die erste Gruppe im Bereich des Bahnhofplatzes von ihren Verfolgern angegriffen. Ein männlicher Täter soll dabei eine Flasche am Boden zerschlagen und hiermit auch zugeschlagen haben. Zwei 19-Jährige wurden zudem durch Faustschläge im Gesicht verletzt.

Ein Rettungsdienst versorgte die beiden jungen Männer vor Ort medizinisch und brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete eine Fahndung nach den bislang unbekannten Angreifern ein. Die Suche verlief ohne Erfolg. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen.