Stuttgart & Region

Autofahrer prallt bei Erdmannhausen gegen zwei Telefonmasten und überschlägt sich

Erdmannhausen: Auto überschlägt sich, Fahrer leicht verletzt
Auf einer Landstraße bei Erdmannhausen kam es am späten Mittwochabend (2.9.) zu einem Unfall. © SDMG / Hemmann

Ein 23-Jähriger ist am späten Mittwochabend (2.9.) gegen 23.15 Uhr mit seinem VW auf einer Landstraße bei Erdmannhausen im Kreis Ludwigsburg gegen zwei Telefonmasten gefahren. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 23-Jährige wurde nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte er zuvor zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholt.

Die Landstraße 1124 war während der Aufräumarbeiten mehr als zwei Stunden lang gesperrt.  Der Sachschaden an den Telefonmasten wird auf ungefähr 2.000 Euro geschätzt. Am VW, der nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt wurde, enstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. An der Unfallstelle waren neben zwei Streifenwagenbesatzungen, die Feuerwehr Erdmannhausen mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, ein Rettungswagen und die Straßenmeisterei Ludwigsburg im Einsatz.