Stuttgart & Region

Bad Boll: Dachstuhl eines Wohnhauses steht in Flammen - 300 000 Euro Schaden

Bad Boll: Dachstuhl eines Wohnhauses steht in Flammen - 300 000 Euro Schaden
Kurz nach 5 Uhr kam es in der Bad Boller Hauptstrasse zu einem Brand einer Dachgeschosswohnung. © SDMG / Kohls

Am Samstag (22.08.) rückten gegen 5.20 Uhr Rettungskräfte zu einem Einsatz in die Hauptstraße aus. Dort stand nach Angaben der Polizei der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen. Bei der Überprüfung der gemeldeten Personen stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Bewohner fehlte. Im Rahmen der Brandbekämpfung öffnete die Feuerwehr die Wohnung des Vermissten, fand sie jedoch leer vor.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Polizei geht davon aus, dass ein Blitzschlag die Ursache des Brandes ist, da Zeugen einen Knall und einen Funkenregen an der Dachleitung bemerkten. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Gebäudeschaden beträgt nach einer ersten Schätzung circa 300 000 Euro.