Stuttgart & Region

Bad Cannstatt: Tödlicher Arbeitsunfall auf Baustelle wegen Starkregen

20210604_SDMG_24013_Unfall_Stuttgart_5.jpg
Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitag (04.06.) auf einer Baustelle in Bad Cannstatt gekommen. © SDMG / Kohls

Bei einem Arbeitsunfall auf einer unterirdischen Baustelle zwischen der Rosensteinkreuzung und der Uferstraße ist am Freitag (04.06.) ein Arbeiter ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war der unterirdisch verlaufende Nesenbach am Nachmittag wegen des starken Regens angeschwollen. Gegen 15 Uhr soll dabei ein Gerüst auf einer unterirdischen Baustelle unterspült worden sein. Die Arbeiter, die sich auf dem Gerüst befanden, wurden offenbar mitgerissen. Einen der Arbeiter konnte die Feuerwehr retten. Rettungskräfte brachten ihn und zwei weitere Personen, die Hilfe leisten wollten, in ein Krankenhaus. Ein weiterer Arbeiter starb.

Die Bergung des getöteten Arbeiters dauerte einem Polizeisprecher zufolge Stunden und konnte erst am späten Freitagabend abgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.