Stuttgart & Region

Baukran stürzt auf Rohbau

1/6
Aalen Kran Rohbau_0
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth
2/6
Aalen Kran Rohbau_1
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth
3/6
Aalen Kran Rohbau_2
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth
4/6
Aalen Kran Rohbau_3
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth
5/6
Aalen Kran Rohbau_4
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth
6/6
Aalen Kran Rohbau_5
Bei dem Sturz riss der Kran eine Wand des Rohbaus ein. © Alexander Roth

Aalen.
Ein Baukran kippte am Dienstagvormittag auf einer Baustelle in der Jahnstraße. Der Führer des Krans beabsichtigte gegen 11.45 Uhr eine angelieferte Betontreppe auf eine Decke des Rohbaus zu hieven. Vermutlich infolge eines technischen Defekts schoss die Laufkatze des Krans an das vordere Ende des Auslegers, sodass durch die plötzliche und unkontrolliert Lastverteilung der Kran auf den Rohbau kippte. Hierbei wurde auch eine Wand eingerissen.

Personen oder angrenzende Gebäude kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die örtliche Feuerwehr war nach dem Unglück im Einsatz.

Zur Klärung der Unfallursache wurde von Seiten des Landratsamts auch die Berufsgenossenschaft unterrichtet. Zudem wird wohl zur Regulierung des Schadensfalls ein Gutachter involviert.