Stuttgart & Region

Brennender 40-Tonner auf der A8 bei Stuttgart

Flammenhölle auf der A8 - Elektroschrott-LKW brennt komplett aus - FW Stuttgart und Flughafenfeuerwehr mit starken Kräften im Ei
Die Fahrbahn in Richtung München musste voll gesperrt werden. © 7aktuell.de | Nils Reeh

Ein mit Elektroschrott beladener 40-Tonner ist am Donnerstagnachmittag (23.07.) auf der A8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen kurz vor Stuttgart-Oberaichen in Brand geraten. Die Autobahn musste zwischenzeitlich in Fahrtrichtung München voll gesperrt werden.  

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilte, ist über die Brandursache noch nichts bekannt. Der Alarm ging um kurz nach 15 Uhr ein. Die Feuerwehr war mit starken Kräften vor Ort. 

Die Vollsperrung hatte sich auf mehrere Stunden ausgedehnt. Erst gegen 23 Uhr wurde der Fahrstreifen wieder frei gegeben Die Gegenfahrbahn war von der Sperrung nicht betroffen.