Stuttgart & Region

Cannstatter Wasen: Frühlingsfest in Stuttgart? Veranstalter ist optimistisch

Cannstatter Wasen_0
Der Cannstatter Wasen. © Alexander Roth

Die Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart hat signalisiert, dass nach zwei Jahren Pause wieder ein Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen stattfinden könnte. „Es wird zwar nicht profitabel für uns, aber ich bin guter Hoffnung, dass es mindestens ein Frühlingsfest light gibt“, sagte Andreas Kroll, Chef der Veranstaltungsgesellschaft gegenüber den Stuttgarter Nachrichten am Dienstag (15.02.)

Planung zu ungewiss: Besucher müssen wohl auf Festzelte verzichte

Als Termin steht bereits seit längerem der Zeitraum zwischen 16. April bis 8. Mai im Raum. Unter welchen Bedingungen das Frühlingsfest stattfinden würde, ist momentan noch unklar. Der Veranstalter gibt an, mit allen Eventualitäten zu planen. Sicher ist bislang nur: Besucher müssten auf Festzelte verzichten. Für die Wirte ist eine Planung nach den aktuell ungewissen Gegebenheiten offenbar nicht möglich.

Eine abschließende Entscheidung darüber, ob tatsächlich im Frühjahr gefeiert werden kann, ist laut Stuttgarter Nachrichten noch nicht gefallen. Die Beschicker wüssten zwar Bescheid, hätten aber noch keine Verträge erhalten.

Lockerungen: Blick auf die Politik

Wie ein mögliches "Frühlingsfest light" aussehen könnte, hängt auch davon ab, auf welchen Lockerungs-Zeitplan sich Bund und Ländern einigen können. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte am Mittwoch (16.02), er schließe ein Ende aller Maßnahmen vor Ostern aus.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: