Stuttgart & Region

Deutschlands größtes Krokodil wohnt in Stuttgart

1/5
KW_10a_Deutschlands_größtes_Krokodil_05.03.2019_Bild_3_0
Frederick erkundet vorsichtig sein neues Zuhause. © Ramona Adolf
2/5
_1
Der Transport des Krokodils war Kraftakt und Präzisionsarbeit zugleich.
3/5
_2
"Die ganze Aktion stand mehrmals auf der Kippe", berichtet Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin.
4/5
_3
Zögerlich verlässt Frederick seine Transportbox.
5/5
_4
Mit 4,31 Metern Länge ist der 520 Kilo schwere Bulle Deutschlands größtes Krokodil.

Stuttgart. Frederick ist 4,31 Meter lang und 520 Kilo schwer: Das größte Krokodil Deutschlands ist seit Dienstag (05.03.) in der Wilhelma zu bestaunen. Auf seiner Reise von Australien nach Stuttgart waren die letzten 100 Meter wohl die beschwerlichsten. Weil der Spediteur die Maßangaben falsch interpretiert hatte, passte die Transportkiste mit dem Tier nicht durch die Eingangstür.

Zwei Dutzend Tierpfleger und Handwerker waren nötig, um die fast eine Tonne schwere Transportbox mit Krokodil Frederick durch das Gebäude zu manövrieren. Schreiner mussten überstehende Spanten zurechtsägen, bis die Kiste auf den zentimeter genau hindurchpasste. Wie Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin berichtet, stand die Aktion mehrmals auf der Kippe. "Die sperrige Fracht durch die schmalen Gänge zu manövrieren, ohne dabei die Scheiben eines der Aquarien oder Terrarien einzudrücken, war Kraftakt und Präzisionsarbeit zugleich." Ein Hebekran musste die Box schließlich an seiner Belastungsgrenze vom Besuchersteg in das Gehege hieven.

Im Gehege übernahm der Direktor persönlich mit dem Revierleiter der Tierpfleger die riskante Aufgabe, das potenziell lebensgefährliche Krokodil aus der Kiste herauszulassen. Das Tier zögerte aber. Erst als sämtliche Helfer die Halle verlassen hatten und das Licht gelöscht wurde, zeigte sich das Reptil. Für seine Eingewöhnung blieb die Krokodilhalle bis Montag geschlossen.

Seit im Jahr 2000 der "große Weiß" gestorben ist, ist es das erste Mal, dass die Wilhelma wieder einen kapitalen Bullen hat. Frederick ist ein Leistenkrokodil, die die größten Krokodile der Welt sind. Er stammt aus der australischen Region des Northern Territorys, die als besonders krokodilreich gilt. Sein Alter wird heute auf zirka 50 Jahre geschätzt. Er lebt in der Wilhelma in einer Halle mit dem weiblichen Leistenkrokodil Tong und dem Australienkrokodil Billa.