Stuttgart & Region

Diebe fahren gestohlenes Auto in den Neckar

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Kirchheim am Neckar.
Eine Spaziergängerin hat am Donnerstagmorgen (07.11.) eine ungewöhnliche Entdeckung am Neckarufer gemacht. Die Frau hatte das Heck eines Autos aus dem Wasser ragen sehen und sofort einen Notruf abgesetzt. Vier örtliche Feuerwehren waren kurz darauf mit 36 Kräften vor Ort und mit vier Booten auf dem Wasser. Taucher der DLRG suchten die Stelle ab, fanden aber keine Personen. Ein Kran hob schließlich das Fahrzeug, einen Hyundai Santa Fe, aus dem Wasser.
Erste Ermittlungen ergaben, dass der Hyundai in der Nacht zum Donnerstag in Ludwigsburg-Hoheneck entwendet worden war. Das Kennzeichen am Hyundai gehörte eigentlich zu einem KIA. Die Täter hatten es am Mittwoch oder Donnerstag in Besigheim von diesem abgeschraubt. Die Polizeistellen in Ludwigsburg und Besigheim ermitteln und suchen nach Zeugen.