Stuttgart & Region

Frachtflugzeug landet nach technischem Problem außerplanmäßig auf dem Stuttgarter Flughafen

Esslingen: Frachtflugzeug aus Frankurt muss am Flughafen Stutggart notlanden
Bei Sicherheitslandungen sei standardmäßig die Feuerwehr für eventuelle Notfälle zugegen. © SDMG / Kohls

Eine Frachtmaschine ist am Freitagmorgen (27.11) auf dem Stuttgarter Flughafen außerplanmäßig gelandet. «Der Pilot hat ein technisches Problem gemeldet», sagte ein Flughafensprecher. Daraufhin sei ein Alarm ausgelöst worden. Um 8.25 Uhr habe es dann eine sogenannte Sicherheitslandung gegeben.

Keine Verletzten

Laut Polizei wurde niemand verletzt. An Bord des Fliegers seien nur die beiden Piloten gewesen, sagte der Flughafensprecher. Die Maschine war demnach von ihrem Startpunkt Frankfurt aus ohnehin auf dem Weg nach Stuttgart gewesen.

Bei Sicherheitslandungen sei standardmäßig die Feuerwehr für eventuelle Notfälle zugegen, sagte der Sprecher. Gründe für solche Landungen seien etwa technische Defekte oder gesundheitliche Probleme von Passagieren. Im Jahr 2019, als die Corona-Pandemie den Flugverkehr nicht einschränkte, habe es regelmäßig Sicherheitslandungen in Stuttgart gegeben.