Stuttgart & Region

Frau in Stuttgart-Freiberg schwer verletzt

Fußgängerampel ampel rot grün verkehr symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Stuttgart-Freiberg.
Eine 50-Jährige ist am Mittwochmorgen (23.01.) bei einem Unfall in Stuttgart-Freiberg schwer verletzt worden. Die Frau hatte gegen 7.35 Uhr offenbar bei Rotlicht die Mönchfeldstraße überquert. Ein 46-Jähriger, der bei Grün in Richtung Zuffenhausen fuhr, erfasste sie mit seinem Auto. Die Frau wurde an den Armen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 2 000 Euro.