Stuttgart & Region

Frontalzusammenstoß beim Überholen

Notruffeature_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Remseck am Neckar.
Einen Schwer- und einen Leichtverletzten sowie rund 25 000 Euro Sachschaden forderte am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Fellbacherstraße zwischen Fellbach-Öffingen und Neckarrems. Ein Autofahrer war in Richtung Öffingen unterwegs und hatte zum Linksabbiegen in einen Feldweg angehalten. Ein nachfolgender 51-Jähriger überholte das haltende Fahrzeug noch links und stieß dabei frontal mit dem entgegenkommenden Lkw eines 32-Jährigen zusammen.

Der 51-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer kam nach bisherigen Erkenntnissen mit leichteren Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. Die Feuerwehr Remseck war mit 32 Einsatzkräften und Fahrzeugen am Unfallort im Einsatz.

Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten ist die Fellbacher Straße derzeit noch voll gesperrt und der Verkehr wird örtlich umgeleitet.