Stuttgart & Region

Geldautomat gesprengt: Tatverdächtige flüchten mit hellem Kombi

1/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_1_0
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
2/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_2_1
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
3/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_3_2
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
4/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_6_3
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
5/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_7_4
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
6/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_4_5
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
7/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_10_6
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
8/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_11_7
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
9/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_16_8
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
10/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_19_9
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
11/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_20_10
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan
12/12
20200215_SDMG_21734_Geldautomat_Plochingen_pix_24_11
In Plochingen haben am Samstag Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. © ZVW/Gülay Alparslan

Plochingen.
Bislang Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen (15.2.) einen Geldautomaten in der Widdumstraße gesprengt. Wie die Polizei mitteilt, wurden mehrere Anwohner gegen 3.33 Uhr durch einen lauten Knall auf die Tat aufmerksam. Sie verständigten über Notruf die Polizei. Obwohl die Polizei sofort eine Fahndung einleitete, an der neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnten die Täter flüchten. 

Nach Zeugenaussagen seien unmittelbar nach dem Knall zwei dunkel gekleidete Männer vom Tatort gekommen und anschließend mit einem hellen Kombi davongefahren. Durch die Explosion wurden der Geldausgabeautomat und auch der Raum komplett zerstört. Die Höhe des verursachten Sachschadens kann die Polizei nach eigenen Aussagen noch nicht beziffern. Die Täter erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe. 

Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten Spuren am Tatort. Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Zeugen, die die Tat beobachtet oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-330 zu melden.