Stuttgart & Region

Gerlingen: 21-Jähriger driftet mit Marihuana im Auto über Rathausplatz

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein 21-Jähriger ist am Dienstagabend (15.02.) der Polizei gemeldet worden, weil er mit seinem Mercedes auf dem Rathausplatz in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) "herumdriftete". Wie die Polizei mitteilt, kommen auf ihn und seine 18 Jahre alte Beifahrerin nun Ermittlungsverfahren zu.

"Das Fahrzeuginnere roch nach Marihuana"

Laut Pressemitteilung hatten mehrere Anrufer den Autofahrer gegen 19.40 Uhr gemeldet. Als Beamte das Fahrzeug vor Ort kontrollieren wollten, seien zunächst zwei Personen aus dem Auto geflohen. Im Inneren blieben der 21-Jährige Fahrer und die 18-jährige Beifahrerin.

"Das Fahrzeuginnere roch nach Marihuana", so die Polizei. "Bei einer Durchsuchung fanden die Beamte im Innenraum Kleinstmengen des Betäubungsmittels auf." Teilweise habe man diese der 18-Jährigen zuordnen können, die nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erwarte. Der Fahrer selbst müsse "aufgrund seiner Fahrweise" mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: