Stuttgart & Region

Großeinsatz im Kreis Esslingen: Rettungskräfte suchen nach Mann im Neckar

Großeinsatz im Kreis Esslingen: Rettungskräfte suchen nach Mann im Neckar
Zu einem Großeinsatz der Rettungs- und Einsatzkräfte ist es am Sonntagabend (15.08.) in Wendlingen (Kreis Esslingen) gekommen. © SDMG / Kohls

Zu einem Großeinsatz der Rettungs- und Einsatzkräfte ist es am Sonntagabend (15.08.) in Wendlingen (Kreis Esslingen) gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge gegen 20.25 Uhr im Bereich der Fußgängerbrücke in der Schäferhauser Straße eine im Neckar schwimmende Person entdeckt. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Rettungsdienst und Polizei rückte aus. Ein Polizeihubschrauber und Strömungstaucher waren ebenfalls an der Suche beteiligt. Suchhunde des Rettungsdienstes durchkämmten den Uferbereich.

Gegen 1.20 Uhr brachen die Einsatzkräfte den Einsatz ab, nachdem sie Spuren entdeckt hatten, die darauf hindeuteten, dass eine Person etwa 150 Meter nach der Fußgängerbrücke aus dem Wasser gestiegen war.

Im Zuge des Einsatzes wurde die Seebrücke komplett und die Schäferhauser Straße halbseitig gesperrt werden.

NOCH MEHR BLAULICHT GIBT ES IN UNSEREM PODCAST

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf: