Stuttgart & Region

Magstadt: Brand in Einfamilienhaus - 200.000 Euro Sachschaden

Polizei Warnlicht Rettungswagen Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

In Magstadt (Kreis Böblingen) ist es am Mittwoch (10.11.) aus noch bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Mehrere Anrufer alarmierten gegen 12.16 Uhr den Brand in der Uhlandstraße. Laut Angaben der Polizei brannte das komplette Erdgeschoss des Hauses aus.

200.000 Euro Sachschaden

Eine 86-Jährige konnte sich noch nachdem sie den Brand wahrgenommen hatte rechtzeitig nach draußen retten. Sie wurde aufgrund des Verdachts einer Rauchgasentwicklung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 13 Uhr war der Brand bereits von der Feuerwehr vollständig gelöscht worden. Das Ausbreiten des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, ist das Einfamilienhaus nicht mehr bewohnbar. 

Die Ermittlungen zum Fall dauern noch an und werden durch den Polizeiposten Maichingen untersucht.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: