Stuttgart & Region

Mit Waffe auf Balkon hantiert

1/6
~9477584_0
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf
2/6
_SCH1439_1
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf
3/6
_SCH1441_2
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf
4/6
_SCH1709_3
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf
5/6
~3770662_4
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf
6/6
~8863217_5
SEK-Einsatz am Mittwoch in Stuttgart-Rot. © Ramona Adolf

Stuttgart.
Ein offenbar betrunkener 60 Jahre alter Mann soll am Mittwochnachmittag auf dem Balkon seiner Wohnung mit einer Waffe hantiert haben. Schüsse sollen laut Polizeiangaben nicht gefallen sein. Der Mann sowie eine 17-Jährige, die sich ebenfalls in der Wohnung und auf dem Balkon aufgehalten hatte, wurden vorläufig festgenommen.

Kinder und Jugendliche hatten den Vorfall vom Spielplatz gegenüber aus bemerkt und die Polizei verständigt, wie die Polizei mitteilt. Die Beamten sperrten die Umgebung ab, schließlich gelang es ihnen, die Beteiligten nach draußen zu rufen und zu verhaften. In der Wohnung fanden die Beamten eine scharfe Handfeuerwaffe, eine Softair-Waffe und ein Luftgewehr.

Dem ganzen Vorfall war offenbar ein Streit zwischen dem 60-Jährigen und der 17-Jährigen vorausgegangen. Das teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an.

In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, es habe sich um einen SEK-Einsatz gehandelt. Tatsächlich konnte die Polizei die Situation aber ohne die Unterstützung von Spezialkräften klären.