Stuttgart & Region

Nach Brand in Mehrfamilienhaus in Lorch-Waldhausen: Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter

verhaftung_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Ein 72 Jahre alter Mann steht im dringenden Verdacht, am vergangenen Mittwoch (02.09.) "zielgerichtet" ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Kelterstraße in Lorch-Waldhausen gelegt zu haben. Das teilten die Staatsanwaltschaft Ellwangen und das Polizeipräsidium Aalen am Montag mit. 

Der 72-Jährige, der mittels einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht worden war, wurde demnach am Sonntagnachmittag (06.09.) festgenommen.

Laut der Mitteilung wurde er gegen 14 Uhr von Passanten in den Schrebergärten im Bereich Lorch-Vogelhof stark geschwächt aufgefunden. Er wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in eine Klinik eingeliefert. Von dort aus wurde die Polizei verständigt, die dem Tatverdächtigen die vorläufige Festnahme erklärte.

"Im Verlauf des montags soll die Haftfrage geklärt werden", heißt es weiter. Die Ermittlungen seitens der Staatsanwaltschaft sowie Polizei dauern an.