Stuttgart & Region

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schwäbisch Gmünd. Am Montagabend (04.09.) wurde eine Frau bei einem Unfall in der Lorcher Straße verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß und wird jetzt von der Polizei gesucht.

Der unbekannte Fahrer eines VW Golfs fuhr gegen 23 Uhr von dem Parkplatz eines Schnellrestaurants auf die Straße aus und stieß dabei zunächst gegen einen Bordstein. Der Pkw wurde auf die gegenüberliegende Fahrspur geschleudert und stieß dort mit einem Twingo zusammen. Dessen 24-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von etwa 12 000 Euro.

Der Unfallverursacher flüchtete sofort zu Fuß von der Unfallstelle. Fahndungen rund um die Unfallstelle und an der Adresse des Fahrzeughalters blieben in der Nacht erfolglos.

Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt unter Telefon 07171/3580 Hinweise auf den Unfallfahrer entgegen. Der Mann könnte schon in dem Schnellrestaurant oder auf dem Parkplatz davor beobachtet worden sein. Er könnte sich ebenfalls verletzt haben. Daher besteht die Möglichkeit, dass er auch nach dem Unfall jemandem aufgefallen ist.