Stuttgart & Region

Nachtzug ab Stuttgart: Diese Ziele können Sie ab Dezember mit der Bahn erreichen

afc5cac77e74395056d6b6a6a00ad2f6
Symbolbild. © ÖBB/Harald Eisenberger

Mit dem Nachtzug von Stuttgart aus quer durch Europa reisen. Das ist bald möglich. Am 11. Dezember tritt europaweit ein neuer Bahn-Fahrplan in Kraft und von da an können Reisende vom Schwabenland mit dem Nachtzug der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) unter anderem bis nach Venedig reisen. Das müssen Sie zur neuen Verbindung wissen.

Tägliche Verbindungen ab Stuttgart

Die baden-württembergische Landeshauptstadt wird neu ans ÖBB-Nightjet-Netz angebunden: Künftig fährt der NJ 237 ab 20.29 Uhr vom Stuttgarter Hauptbahnhof über München nach Venedig. Und auch die sogenannten EuroNight-Züge von Budapest, Zagreb und Rijeka fahren ab Fahrplanwechsel neu verlängert bis nach Baden-Württemberg.

Alle Strecken werden täglich bedient. Die Verbindungen im Detail:

Von Stuttgart nach Venedig

  • Fahrzeit: zwölf Stunden und fünf Minuten
  • Stationen: Ulm, Augsburg, München, Rosenheim, Salzburg, Bischofshofen, Villach, Tarvisio Boscoverde, Udine, Pordenone, Conegliano, Treviso Centrale, Venezia Mestre, Venezia Santa Lucia.
  • Planmäßige Ankunft: 08.34 Uhr am Bahnhof Santa Lucia

Von Stuttgart nach Wien

  • Fahrzeit: zehn Stunden und fünf Minuten
  • Stationen: Ulm, Augsburg, München, Rosenheim, Salzburg, Linz/Donau, St. Pölten, Wien.
  • Planmäßige Ankunft: 06.34 Uhr am Wiener Hauptbahnhof

Von Stuttgart nach Budapest

  • Fahrzeit: zwölf Stunden und 50 Minuten
  • Stationen: Ulm, Augsburg, München, Rosenheim, Salzburg, Linz/Donau, St. Pölten, Wien, Hegyeshalom, Mosonmagyarovar, Györ, Tatabnya, Budapest.
  • Planmäßige Ankunft: 09.20 Uhr in Budapest-Keleti

Von Stuttgart nach Zagreb

  • Fahrzeit: 14 Stunden und zehn Minuten
  • Stationen: Ulm, Augsburg, München, Rosenheim, Salzburg, Schwarzach-St. Veit, Bad Hofgastein, Bad Gastein, Mallnitz-Obervellach, Spittal-Millstätter See, Villach, Jesenice, Lesce-Bled, Kranj, Ljubljana, Zidani Most, Sevnica, Krsko, Dobova, Zagreb.
  • Planmäßige Ankunft: 10.39 Uhr in Zagreb

Von Stuttgart nach Rijeka

  • Fahrzeit: 14 Stunden und 56 Minuten
  • Stationen: Ulm, Augsburg, München, Rosenheim, Salzburg, Schwarzach-St. Veit, Bad Hofgastein, Bad Gastein, Mallnitz-Obervellach, Spittal-Millstätter See, Villach, Jesenice, Lesce-Bled, Kranj, Ljubljana, Borovnica, Postojna, Pivka, Ilirska Bistrica, Sapjane, Opatija Matulji, Rijeka.
  • Planmäßige Ankunft: 11.25 Uhr in Riejka

Was kostet eine Fahrt mit dem Nachtzug?

Die Fahrkosten mit dem ÖBB sind natürlich abhängig vom Reiseziel und der ausgewählten Kategorie. Die günstigste Variante ist dabei ein Sitzplatz im Abteil 2. Klasse (ab 29,90 Euro pro Person). Einen Liegeplatz mit einem kleinen Frühstück (Getränk plus zwei Brötchen mit Aufstrich) gibt es im Sechser- (ab 49,90 Euro) oder Viererabteil (ab 59,90 Euro).

Komfortabler reisen lässt es sich mit einem Bettplatz im Schlafabteil inklusive Frühstück und Waschgelegenheit: Im Dreier- (ab 69,90 Euro), Zweier- (ab 89,90 Euro) oder Einzelabteil (ab 129,90 Euro). Auf manchen Strecken gibt es zudem die Gelegenheit, sich einen Schlafplatz in einem Abteil mit Dusche und WC zu reservieren. Die Kosten hierfür: Dreier- (ab 104,90 Euro), Zweier- (ab 124,90 Euro) und Einzelabteil (ab179,90 Euro). Weitere Informationen zu den sogenannten Komfortkategorien finden Sie auf der ÖBB-Homepage.

Wie lange im Voraus kann ich Tickets buchen?

Der Verkauf beginnt grundsätzlich 180 Tage vor Antritt der Fahrt. Bei Reiseterminen, die nach dem jährlichen Fahrplanwechsel Mitte Dezember liegen, können allerdings kürzere Buchungszeiträume möglich sein.

Ich möchte gerne als Frau in einem reinen Damenabteil reisen - ist das möglich?

Ja, es gibt eigene Damenabteile. Diese sind in der Reisekategorie Liegewagen verfügbar. Preis, Ausstattung und Service entsprechen jenen der Standard-Liegewagenabteile. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der ÖBB-Homepage.