Stuttgart & Region

Pferdefutter löst Feuerwehreinsatz aus

horse-jaw-775221_1920_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn

Renningen-Malmsheim. Aus einem Paket mit Pferdefutter drang so heftiger Gestank, dass eine Frau Gift darin vermutete.

Am Mittwoch gegen 15.10 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Malmsheim in eine Paket-Annahmestelle aus. Eine Angestellte vermutete Gift in einem Paket. Mit Atemschutzmasken öffneten die Einsatzkräfte die streng riechende Postsendung. Überraschenderweise befand sich ein zehn Kilogramm Sack Pferdefutter darin. Die Bestellerin der Tiernahrung konnte erreicht werden und holte das Paket ab.

Insgesamt befanden sich 22 Wehrleute im Einsatz, die mit vier Fahrzeugen ausgerückt waren.