Stuttgart & Region

Rote Ampel missachtet: Auto stößt mit Stadtbahn zusammen

1/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_0
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
2/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_1
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
3/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_2
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
4/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_3
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
5/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_4
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
6/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_5
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
7/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_6
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
8/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_7
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz
9/9
Stadtbahnunfall Feuerbach_8
In Stuttgart-Feuerbach ist am Montagmorgen (3.12.) ein VW auf die Stadtbahngleise geraten. © ZVW/Sarah Utz

Stuttgart.
Beim Zusammenstoß einer Stadtbahn mit einem Auto ist am Montag in Stuttgart der Fahrer des Wagens verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 26-Jährige mit seinem Fahrzeug zuvor die Stadtbahngleise überquert, dabei offenbar eine rote Ampel missachtet und war mit der Bahn zusammengeprallt. Das Auto des Mannes fing Feuer, der Brand konnte aber noch vorm Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Der 26-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen.