Stuttgart & Region

Sexuelle Belästigung in Stuttgart: Mann onaniert in Schwimmbad-Kabine

Schwimmbad, Hallenbad, Symbol_0, Symbolbild Symbol Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay License

Die Polizei Stuttgart hat am Sonntagabend (15.01.) einen 28-Jährigen vorläufig festgenommen, weil er "in einer Badelandschaft" zwei 17-jährige Mädchen sexuell belästigt haben soll. Der Vorfall ereignete sich gegen 18.40 Uhr in der Straße Am Leuzebad.

Bademeister hält Mann fest, bis Polizei kommt

Wie die Polizei mitteilt, bemerkten die Jugendlichen den Mann, der in einer Umkleidekabine bei teilweise geöffneter Tür onanierte. "Kurz darauf machte er die Tür ganz auf und schaute die Mädchen an", so die Polizei.

Ein Bademeister hielt den 28-Jährigen fest, bis die Polizei eintraf. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder frei gelassen.