Stuttgart & Region

Sindelfingen: Rollerfahrer ohne Führerschein und ohne Licht auf A81 unterwegs

Roller Symbolbild_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn
Am frühen Freitagmorgen (05.06.) war ein 19-Jähriger mit seinem unbeleuchteten Roller auf der Bundesautobahn 81 zwischen dem Stuttgarter Kreuz und der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost unterwegs. Ein Autofahrer informierte die Polizei kurz vor ein Uhr, nachdem er auf der Autobahn in Fahrtrichtung Singen einen unbeleuchteten Roller entdeckt hatte. Der Roller war mit 30 km/h unterwegs. Eine Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion nahm sofort die Fahndung auf. Wie die Polizei mitteilt, befanden sich auch zufällig Beamte der Polizeihundeführerstaffel im Fahndungsbereich, die den Roller an der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost feststellen. Sie hielten den 19 Jahre alten Fahrer, der mit einem 16-jährigen Sozius unterwegs war, in der Mahdentalstraße in Sindelfingen an. Anschließend führten sie eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Zudem war das Rücklicht des Rollers defekt. Sie stellten den Roller und die dazugehörigen Schlüssel sicher. Der Roller wurde abgeschleppt, der 19-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.