Stuttgart & Region

Störungen beim Internetanbieter "NetCom BW": Sind Unwetter die Ursache?

stoerung internet glasfaser  telefon symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Das Telekommunikation und Internetanbieter "NetCom BW" ist seit dem späten Dienstagabend (24.8.) massiven Störung betroffen. Zahlreiche Haushalte sind nach Angaben des Störungsportals "AlleStörungen.de"  betroffen und haben derzeit keine Festnetz-Internetverbindungen.  "Ja, wir haben mit einer Störung zu kämpfen", bestätigte eine Netcom BW-Mitarbeiterin der Redaktion am Mittwochmorgen (25.8.). Weitere Fragen soll die zuständige Abteilung beantworten, doch die Weiterleitung funktioniert nicht und auch die Hotline des Unternehmens ist überlastet (Stand: 25.8., 8.00 Uhr).

Das Störungsportal meldete in der Nacht zum Mittwoch und am Mittwochmorgen zudem eine überdurchschnittliche Häufung von Störungen bei anderen Unternehmen, etwa beim Telekommunikationsunternehmen "Vodafone", bei der "Telekom" oder beim Internetkonzern "Amazon".

Auf der Homepage von NetComBW heißt es zu den möglichen Ursachen:
"In den vergangenen Tagen kam es in Baden-Württemberg und Bayern großflächig zu heftigen Unwettern mit Blitzschlägen und Überflutungen durch Starkregen. Auf Grund dadurch verursachter netzseitiger und technischer Schäden ist derzeit ein erhöhtes Störungsaufkommen bei der Breitbandversorgung in der Region zu beobachten. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir daher aktuell unter Hochdruck daran, alle Probleme möglichst schnell zu beheben.

Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass es bei der Entstörung von Anschlüssen zu Verzögerungen kommen kann.  "

Auch der Zeitungsverlag Waiblingen ist derzeit von der Störung betroffen.