Stuttgart & Region

Stuttgart: Auto brennt vollständig aus - Frau erleidet Rauchvergiftung

1/2
PKW in Brand geraten
Am Freitagnachmittag (19.08.) geriet ein Auto in Brand - Ursache noch unklar. © 7 aktuell
2/2
PKW in Brand geraten
Am Freitagnachmittag (19.08.) geriet ein Auto in Brand - Ursache noch unklar. © 7 aktuell

Zu einem Fahrzeugbrand, bei dem das gesamte Auto abbrannte, ist es am Freitagnachmittag (19.08.) in Stuttgart gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hörten Zeugen gegen 16.30 Uhr die Alarmanlage des Volvo XC 60 und bemerkten dadurch den Brand. Warum das Auto in Flammen aufging, ist bisher noch unklar.

Die 66-jährige Autobesitzerin soll ihr Auto kurz zuvor am Fahrbahnrand geparkt haben. Nachdem sie ebenfalls die Alarmanlage ihres Autos gehört hatte, ging sie wieder zurück. Dabei erlitt die Frau eine Rauchvergiftung. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr war das Auto bereits komplett abgebrannt. Die Ermittlungen zum Fall dauern noch an.