Stuttgart & Region

Stuttgart: Fahrspur der Rosensteinbrücke Bad Cannstatt bis auf weiteres gesperrt

Straßensperrung Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay License/patricksommer

Die rechte Fahrspur der Rosensteinbrücke Richtung Bad Cannstatt ist aktuell bis auf weiteres gesperrt. Das hat die Landeshauptstadt Stuttgart in einer Pressemitteilung am Donnerstag (24.02.) bekanntgegeben. Grund für die Sperrung ist eine Überprüfung des Bauwerks auf Schäden.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat Ende 2021 über neue Erkenntnisse zu Schäden bei Spannbetonbrücken informiert. Bei einer anschließenden Überprüfung sollen Schäden an der Rosensteinbrücke festgestellt worden sein, die in Zusammenhang mit der Verwendung des Betonspannverfahrens stehen können.

Um das Bauwerk zu entlasten, wird die rechte Fahrspur auf unbestimmte Zeit gesperrt. Eine umfassende Untersuchung der Brücke soll zeigen, welche weiteren Maßnahmen notwendig sind, heißt es in der Mitteilung.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: