Stuttgart

Stuttgart, Mannheim, Schwäbisch Gmünd: Zu welchen Terminen werden die Douglas-Filialen in Baden-Württemberg geschlossen?

Douglas Waiblingen
Die Douglas-Filiale in Waiblingen. © ZVW/Benjamin Büttner

Unter den rund 60 Filialen der Parfümerie-Kette Douglas, die in den kommenden Monaten eingespart werden, sind auch mehrere in Baden-Württemberg. Wann genau machen sie zu?

Die Filialen von Douglas im Südwesten schließen laut einer Unternehmenssprecherin zu folgenden Terminen: Die Stuttgarter Filiale in der Königstraße zum 30. Juni 2021, die in Mannheim (Q1) zum 30. Juni, in Weinheim (Bahnhofsstraße) zum 30. Juni und in Ludwigsburg (ECE Marstall Center) zum 30. September 2021. Die Filiale in Schwäbisch Gmünd (Bocksgasse) wird bereits zum 31. Mai geschlossen.

Die Filialen in Waiblingen und Esslingen werden nicht geschlossen.

Douglas hat die Schließung zahlreicher deutscher und europäischer Filialen vergangene Woche angekündigt und das damit begründet, dass die Corona-Pandemie den allgemeinen Trend zum Online-Shopping beschleunigt habe. "Die Zukunftsfähigkeit jeder Filiale wurde in den vergangenen Monaten individuell auf Basis umfassender Einzelanalysen geprüft, die auch das wichtige Weihnachtsgeschäft berücksichtigen", heißt es einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Die Anzahl der Online-Kundinnen und -Kunden sei im Geschäftsjahr 2019/20 um mehr als 40 Prozent gestiegen. Im gleichen Zeitraum ging der Konzernumsatz um 6,4 Prozent zurück, von 3,5 Milliarden Euro im Vorjahr auf 3,2 Milliarden Euro.