Stuttgart & Region

Suchmaßnahmen am Baggersee in Lorch-Waldhausen: Bisher kein Hinweis auf ein Unglück

Personensuche im Waldhäuser Badesee, Lorch, 13.06.2021.
Ein Boot wurde für den Rettungseinsatz vor Ort transportiert. © Benjamin Beytekin

DLRG, Feuerwehr und Polizei haben am Sonntag (13.06.) nach einer Person im Baggersee gesucht. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Frauen gegen 19.15 Uhr gemeldet, dass sie glaubten, im Baggersee in der Schorndorfer Straße sei eine Person untergegangen. Daraufhin suchten zunächst mehrere Polizeikräfte das Ufer ab. Bei der Suche setzten sie auch eine Drohne ein, die den See überflog.

Im weiteren Verlauf unterstützten die Feuerwehr Lorch mit sieben Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften und die DLRG Wasserrettung Ostalb/Rems-Murr mit 23 Kräften die Polizei bei der Suche. Trotz Einsatz von Booten, Tauchern, Strömungsrettern und Echolot konnten die Einsatzkräfte keine Person auffinden.

Zudem konnten sie im Uferbereich keine herrenlosen Kleidungsstücke oder ähnliches entdecken.

Die Einsatzkräfte befragten andere Badegäste. Diese konnten jedoch keine Hinweise auf eine vermisste Person geben. Gegen 22.45 Uhr stellte die Polizei die Suchmaßnahmen ein.