Stuttgart & Region

Tödlicher Unfall im Landkreis Schwäbisch Hall: 25-Jähriger verbrennt in Porsche

Unfall Symbol
Symbolfoto.
© Benjamin Büttner

Zu einem tragischen Unfall ist es am Freitagabend (29.04.) in Satteldorf (Landkreis Schwäbisch Hall) gekommen. Dabei ist ein 25-jähriger Porsche-Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 25-Jährige gegen 19.45 Uhr die Kreisstraße 2505 von der Landesstraße 1066 kommend in Richtung Ellrichshausen.

Im Bereich einer Linkskurve, kurz nach der Abzweigung nach Gersbach, kam der junge Mann aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Wagen nach rechts in den Grünstreifen. Dort übersteuerte der Porsche und prallte mit dem Heck gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Baum. Von dort wurde der Porsche wieder auf die Fahrbahn geschleudert und geriet anschließend in Brand.

Kurz darauf traf ein Zeuge an der Unfallstelle ein. Er versuchte noch, den 25-Jährigen aus dem brennenden Porsche zu bergen, schaffte es aber nicht. Der Porsche brannte vollständig aus.

Die Feuerwehr Satteldorf war mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, die Feuerwehr Crailsheim mit sieben Einsatzkräften und einem Fahrzeug vor Ort. Ein Notarzt war gemeinsam mit dem Rettungsdienst ebenfalls an der Unfallstelle. Die Kreisstraße 2504 war in diesem Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugs für knapp drei Stunden voll gesperrt.