Stuttgart & Region

Tödlicher Unfall in Remseck: Sportwagen Lotus Cabrio kommt von Fahrbahn ab

1/2
Remseck: Lotus kommt von Fahrbahn ab, Fahrer schwer verletzt
Am heutigen Abend ereignete sich auf der K1666 ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Lotus Elise wurde dabei schwerst verletzt und musste vor Ort reanimiert werden. © SDMG / Hemmann
2/2
Remseck: Lotus kommt von Fahrbahn ab, Fahrer schwer verletzt
Schwerer Unfall auf der K1666. © SDMG / Hemmann

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagabend (29.05.) gegen 20.15 Uhr auf der Kreisstraße 1666 in Remseck gekommen. Dabei kam der 41-Jährige Fahrer eines Lotus-Sportwagens ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 41-Jährige mit einem roten Lotus Cabrio das sogenannte Soldatensträßchen von der Landesstraße 1140 in Richtung Landesstraße 1100. Aus bislang ungeklärter Ursache übersteuerte das Fahrzeug in einer Linkskurve, schleuderte über die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam im Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Laut Polizei hielten sofort mehrere Ersthelfer an und bargen beide Insassen aus dem verunfallten Fahrzeug. Sie begannen mit der Reanimation bis der Rettungsdienst eintraf. Der Rettungsdienst brachte den 41-jährigen Fahrer und seinen 18-jährigen Beifahrer in umliegende Krankenhäuser. Der 41-Jährige erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Beide Insassen waren angegurtet.

Das Unfallfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die K1666 bis 00.50 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet, zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.