Stuttgart & Region

Unbekannte stecken Autos in Brand

Feuerwehr Feuerwehreinsatz Blaulicht Einsatz Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Stuttgart-Süd.
Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (21.11.) zwei Autos an der Bopserwaldstraße in Brand gesteckt. Sie verursachten einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro, teilt die Polizei mit. Anwohner meldeten gegen 23.40 Uhr zwei brennende Autos auf einem Parkplatz. Als die Polizei eintraf, standen der schwarze BMW 5 und der schwarze Toyota Avensis bereits lichterloh in Flammen. Das Feuer beschädigte auch zwei weitere Autos, die daneben standen. Die Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Ermittlungen dauern an. Ob ein Zusammenhang zu einer Brandserie im Juli und August diesen Jahres besteht, wird ebenfalls noch geprüft. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 07 11/ 89 90 57 78 zu melden.