Stuttgart & Region

Update: Feuerwehr findet Toten bei Wohnhausbrand

Symbol Symbolbild Feuer Brand Feuerwehr Einsatz Feuerwehreinsatz Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider

Lorch-Waldhausen. Die Feuerwehr hat bei einem Brand am Montagmorgen (24.09.) in Lorch-Waldhausen einen Toten gefunden. Die Einsatzkräfte waren in das Haus im Klingenweg gerufen worden und hatten dort zunächst starken Rauch festgestellt. Bei den Löscharbeiten entdeckten sie dann eine tote Person.

Ein Passant war gegen 8.15 Uhr auf den Rauch aufmerksam geworden, der aus dem Doppelhausanbau drang und hatte die Rettungskräfte verständigt. Die Feuerwehr aus Lorch war mit rund 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort, außerdem der Rettunsgdienst mit drei Krankenwagenbesatzungen und einer Notarztbesatzung. Ein offenes Feuer stellten die Einsatzkräfte nicht fest, stattdessen fanden sie einen Schwelbrand am Inventar vor, der vermutlich bereits mehrere Stunden andauerte.

Bei dem Toten handelt es sich um den 48 Jahre alten Bewohner des Hauses. Er ist wohl durch den Schwelbrand in der Wohnung ums Leben gekommen.

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.