Stuttgart & Region

Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung

Notruffeature_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Neresheim. Mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung mussten eine 31-jährige Mutter und ihre fünf und eineinhalb Jahre alten Söhne ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Kind war am frühen Mittwochmorgen mit starken Kopfschmerzen aufgewacht. Die Rettungssanitäter stellten im Gebäude erhöhte CO-Werte fest und riefen die Freiwillige Feuerwehr hinzu. Diese rückte mit 24 Einsatzkräften an und lüftete das Gebäude. Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Kohlenmonoxid vom Betrieb der Heizung herrührt. Die Polizei in Neresheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.