Stuttgart & Region

Vermisste 14-Jährige aus dem Rems-Murr-Kreis aufgegriffen

Stuttgart Hauptbahnhof Bahnhof_0
Der Hauptbahnhof in Stuttgart. © Alexander Roth

Stuttgart. Beamte der Bundespolizei haben am Freitagmorgen (24.08.) eine 14-Jährige und ihren 15 Jahre alten Begleiter am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgegriffen - beide Kinder waren als vermisst gemeldet. Wohin sie wollten, war zunächst nicht bekannt.

Wie die Polizei am Montag (27.08.) mitteilte, hatten die Polizisten die beiden gegen 8.30 Uhr kontrolliert, weil sie auf dem Tisch eines Cafés eingeschlafen waren. Beim Überprüfen der Personalien stellte sich heraus, dass die 14-Jährige aus dem Rems-Murr-Kreis stammt und der 15-Jährige im Landkreis Limburg-Weilburg vermisst wurde. Die Beamten brachten die beiden Ausreißer in eine Jugendschutzeinrichtung.