Stuttgart & Region

Westhausen: Radfahrer wird vom Zug erfasst und getötet

Feuerwehr Blaulicht Feuerwehrauto 112 Einsatz Feuerwehreinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Kurz vor 21 Uhr am Montagabend (10.08.) ist ein Radfahrer am Bahnübergang Baiershofen in der Verlängerung des Brunnenäckerweges von einem Zug erfasst und getötet worden.

Obwohl der Zugführer laut Polizei sofort eine Vollbremsung einleitete, wurde der circa 60 bis 70 Jahre alte Mann vom Zug erfasst. 22 Einsatzkräfte und fünf Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen waren vor Ort, um den Toten zu bergen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.