Stuttgart & Region

Wilhelma Stuttgart: Zutritt nur noch mit 2G-plus-Nachweis

Wilhelma-Besuch ab sofort nur noch mit 2GPlus-Nachweis
Ein Wilhelma-Besuch ist ab sofort nur noch mit 2GPlus-Nachweis möglich. © Wilhelma Stuttgart

Durch die neue Corona-Verordnung darf die Wilhelma Stuttgart weiterhin geöffnet bleiben. Zutritt haben Personen allerdings nur mit einem 2G-plus-Nachweis, wie der Zoologisch-Botonanische Garten am Freitag, 03.12. mitteilte. Bedeutet, wer geimpft oder genesen ist, benötigt zusätzlich einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Von dieser Regelung ausgenommen, sind:

  • Kinder unter sechs Jahren und (ältere) noch nicht eingeschulte Kinder
  • Schülerinnen und Schüler von Grundschulen, weiterführenden Schulen, beruflichen Schulen und sonderpädagogischen Einrichtungen

In welchen Fällen ein Schnelltest notwendig ist

Einen Schnelltest vorlegen müssen Personen, für die es laut der Ständigen Impfkommision (Stiko) nicht bereits seit mindestens drei Monaten eine Impfempfehlung gibt, sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen dürfen. Diese müssen jedoch zusätzlich einen ärztlichen Nachweis vorzeigen können.

Folgende Regeln gelten in der Wilhelma

Ein Mund-Nasen-Schutz (Standard oder FPP2) müsse in allen Häusern getragen werden, auch dort, wo kein ausreichender Abstand eingehalten werden könne, sowie an Tiergehegen, bei denen sich die Tiere nachweislich mit dem Corona-Virus infizieren könnten. Kinder unter sechs Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen. Die Wilhelma weist darauf hin, dass die Maskenpflicht, vor allem für den Ein- und Ausgangsbereich gilt.

Für den Besuch sei ein Online-Ticket notwendig. Das gelte auch für den kostenlosen Besuch von Jahreskarten-Inhaberinnen und Jahreskarten-Inhabern sowie für Fördervereinsmitglieder, heißt es. Zudem müsse online ein Ticket für ein festes Einlasszeitfenster gebucht werden. Diese Maßnahme soll eine lange Warteschlange vor dem Einlass reduzieren. Die Kassen der Wilhelma bleiben demnach alle geschlossen. Da durch die neue Regelung zusätzliche Kontrollen nötig sind, „wird nur der Haupteingang geöffnet, die Nebeneingänge Pragstraße und Rosensteinpark bleiben geschlossen.“

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: