Auto Buchfink in BK: Ankommen - Wohlfühlen - Wiederkommen

Zuwachs für die „E“-Flotte

Mazda baut das Modellprogramm mit neuen E-Autos und Plug-in-Hybriden aus.
Mazda baut das Modellprogramm mit neuen E-Autos und Plug-in-Hybriden aus. © Ralph Steinemann Pressefoto

Mazda beschleunigt die Elektrifizierung seines Modellprogramms. Mit Neuheiten verringert der innovative japanische Autobauer die Emissionen seiner Modellpalette. Mazda verfolgt dabei ein eigenes „Klima“-Ziel: Bis 2030 soll ein Viertel der Fahrzeugflotte vollelektrisch auf die Straße kommen, alle anderen Modelle sollen einen teilelektrifizierten Antrieb haben. Die Verbrennungsmotoren werden weiterentwickelt. Das soll auch die Entwicklung und Nutzung erneuerbarer Kraftstoffe, sogenannter E-Fuels, einschließen.

CX-5: Mehr Ausstattung

Noch ausdrucksstärker, noch präsenter und technisch aufgefrischt setzt der Mazda CX-5 seine Erfolgsgeschichte fort. Der elegant-dynamische SUV-Bestseller ist zu erkennen an der neuen, charakteristischen Frontpartie und den neugestalteten Scheinwerfern. Das „Innenleben“ bringt umfassende Verbesserungen für Fahrdynamik, Alltagstauglichkeit und Sicherheitsfunktionen. Im Sondermodell des CX-5 erfüllt die neue Spitzen-Ausstattungslinie „Sports-Line Plus“ auch höchste Ansprüche an Optik und Komfort.

CX-30: Kompakt, wertstabil

Der Mazda CX-30 ist ein vielfach preisgekröntes Design-Wunder uns ein „Siegertyp“, was den Werterhalt angeht. Der kleine Kompakt-SUV als Hybridvariante ist laut Schwacke und Auto Bild in Bezug auf den Wiederverkaufswert die beste Wahl.

Mazda 2: Sondermodell

Der dynamische Kleinwagen startet mit dem Sondermodell „Homura“ und einer neuen Topmotorisierung ins Modelljahr 2022. Der Auftritt des „Homura“ ist geprägt von schwarzem, edlem Zubehör.

Weniger CO2 im MX-30

Das Revival des Mazda-Kreiskolbenmotors als Batterie-Ladestation (Range Extender) ist für die erste Hälfte 2022 geplant. Dabei kommt der „Wankelmotor“ als unterstützende Technologie zum Aufladen der Batterie für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge zum Einsatz. Die Variante aus E-Fahrzeug und Kreiskolbenmotor, der bis heute das Mazda Cosmo Coupé einzigartig macht, wird die Herzen von innovativen Auto-Enthusiasten höher schlagen lassen. Der Zeitpunkt für den Einstieg ist ideal: „Jetzt gibt es für alle Tageszulassungen, Vorführ- und Lagerwagen die besten Preise“, so Geschäftsführer Lothar Buchfink.

Kfz wird „fit“ gemacht, Kunde schwimmt sich „fit“

Während das Auto in der Werkstatt „flott“ gemacht wird, kann sich der Kunde „fit“ machen im Wonnemar. In Verkauf, Werkstatt und Service arbeitet das Team immer abgestimmt auf die Wünsche des Kunden.

Bei Schnee und Eis . . .

... empfehle ich Ihnen, vor dem Aussteigen die Außenspiegel auszuklappen und den Scheibenwischer auszuschalten", sagt Nina Vettermann, Service-Assistentin im Hause Buchfink. "Damit schonen Sie Ihren Geldbeutel für eventuelle Defekte an Stellmotoren und Wischerblättern. Eiskratzer und Defroster-Spray dürfen in meinem Auto nicht fehlen.“