01:00 Uhr - Hänßler-Rott GmbH & Co. KG

Das schwäbische „Home of US Cars“

1/2
24StdRudHaensslerRott
1903K007 24 Stunden in Rudersberg, Autohaus Hänßler Rott. 1sp.Hochformatbild (Auswahlmotiv) © Hardy Zürn
2/2
a3b4520a-cf3d-4916-b3c1-60c29335862c.jpg_1
© Hardy Zürn

Sie fallen auf am Straßenrand mitten im Ort: Die US-Karossen mit ihren breiten Motorhauben, unter denen imposante V8-Motoren surren. Auch schicke Cadillacs, potente Pick-ups und langgestreckte Limousinen stehen immer vor dem Autohaus Hänßler-Rott.

Um 19 Uhr ordern Felix und Axel Hänßler-Rott bei ihrem amerikanischen Geschäftspartner neue Modelle oder tauschen Reparaturtipps aus. „In Florida hat ein Freund von uns seine Firma, über die wir Fahrzeuge beziehen“, erzählen sie. Über soziale Medien halten sie Kontakt, bevorzugt wenn beide Seiten Feierabend haben. Schlagen die Glocken in der Rudersberger Johanneskirche 19-mal, ist es auf der anderen Seite des Erdballs gerade Mittag - auf Amerikanisch also „1 Uhr P.M.“ Für Felix und Axel „die beste Zeit, zu telefonieren“. Sie haben das Herzblut für alles Fahrbare vom Vater geerbt: Bernhard Hänßler-Rott träumte schon immer von der eigenen Werkstatt. Seit seinem Studium der Elektrotechnik 1987 ist er mit dem Autohaus am Ort und bietet Jahreswagen, Gebraucht- und Firmenwagen, Leasing- und Mietrückläufer zum Verkauf an. Service und Dienstleistungen gehören dazu: Auf der Angebotsliste der freien Werkstatt stehen sämtliche Reparaturen, Inspektionen und Instandhaltungsarbeiten für alle Fabrikate, fachgerecht und nach Original-Herstellervorgaben.

Kunden im Umkreis von 250 Kilometern

Der US-Direktimport von Fahrzeugen und die im weiten Umkreis einzigartige Reparaturwerkstatt für diese Kraftpakete mit ordentlich „Wumms“ unter der Haube waren nicht von Anfang an ein Standbein des Autohauses: „Es ist das Faible meiner Söhne, sie haben es etabliert“, so der Geschäftsgründer. Seit sie ins Unternehmen eingestiegen sind, hat sich nicht nur das physische Volumen der Fahrzeuge erhöht, die auf dem Hof stehen, sondern auch das Arbeitsvolumen des Familienbetriebs. Die Spezialisierung ist ein Zugpferd geworden: Kunden fahren ihre „Ami-Schlitten“ zur Reparatur oder Wartung aus einem Umkreis von 250 Kilometern ins Wieslauftal. Und noch eine Personengruppe pilgert in Scharen herbei: Oldtimerfahrer schätzen die Erfahrung des Seniorchefs, wenn es um die Restauration geht. Hänßler-Rott ist verliebt in nostalgische Details. „Ein Auto hat ein Herz, das gilt es zu erhalten“, lautet sein klares Bekenntnis zu Gefährten mit H-Kennzeichen. Sein eigenes Kenn- und Markenzeichen, das den Betrieb prägt, hat auch viel mit Kontinuität und Langlebigkeit zu tun: „Persönliche Beziehungen spielen bei uns eine große Rolle, die wir uns über drei Jahrzehnte aufgebaut haben.“

 

Hänßler-Rott GmbH & Co. KG
Heilbronner Straße 71
73635 Rudersberg
Telefon: 07183 / 8284
www.haenssler-rott.de