16:00 - andy calka reha-sport, personal-fitness-training-studio

Angenehme Musik läuft leise im Hintergrund, während an den modernen Geräten trainiert wird

1/2
09fd183f-17e0-4bd5-b94b-a0e8c1fb516f.jpg_0
Personal Trainer Andy Calka ist überzeugt: „Gezieltes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.“ © Ralph Steinemann Pressefoto
2/2
Andycalka02
Personal Trainer Andy Calka ist überzeugt: „Gezieltes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.“ © Ralph Steinemann

Den Alltag wieder (besser) meistern können

Angenehme Musik läuft leise im Hintergrund, während an den modernen Geräten trainiert wird. Gegen 16 Uhr betritt die „Nachmittagsschicht“, die vor allem aus den berufstätigen Kundinnen und Kunden besteht, nach und nach das Studio von Personal Trainer Andy Calka.

Seit sieben Jahren betreibt er sein Studio für Reha-Sport in Winterbach – und er weiß, dass sich durch gezieltes und individuelles Training der Gesundheitszustand bei zahlreichen Beschwerden enorm verbessern kann. Ob bei Parkinson, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rücken- oder Gelenkproblemen: Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen – und die steht bei Andy Calka im Vordergrund. „Zu mir kommen Menschen, denen es wirklich schlecht geht. Einige kommen kaum noch die Treppe hoch und stehen oft kurz vor der Operation oder nehmen starke Medikamente“, sagt der studierte Sportwissenschaftler.

Zeit für eine umfassende Anamnese

„Im vergangenen Jahr habe ich vermehrt Kunden mit einer Parkinsonerkrankung aufgenommen. Es ist eine unheilbare Krankheit – aber ich trainiere mit ihnen Kraft und Ausdauer, um die betroffenen Nervenregionen und damit ihre Alltagskompetenzen möglichst lange zu erhalten“, ergänzt Andy Calka. Um sich ein vollständiges Bild vom Zustand seiner Kunden zu machen, steht am Anfang einer jeden Trainings-Partnerschaft eine gründliche Anamnese. Dabei schaut sich Andy Calka seine Kunden genau an und spricht mit ihnen über ihre Krankheitsgeschichte und Lebensgewohnheiten, denn er möchte herausfinden, wie er ihnen gezielt helfen kann. Dabei berücksichtigt er die Zusammenhänge zwischen Beweglichkeit, Muskulatur und Stoffwechsel. Zudem arbeitet er mit Fachärzten wie Orthopäden oder Kardiologen zusammen, mit denen er sich bei Bedarf besprechen kann, um das Training genau auf jeden Kunden abzustimmen. „Mein Ziel ist es, die körperlichen Beeinträchtigungen bei meinen Kunden so zu trainieren, dass es ihnen gravierend besser geht. Das ist eine Teamarbeit. Der Kunde muss sich zum einen hundertprozentig darauf einlassen, gleichzeitig ist es wichtig, dass er versteht, worum es geht.“ Und das ist für den Personal Trainer ganz klar: gezielte Bewegung. Die Nachfrage in seinem Studio ist groß, doch um die individuelle Betreuung zu gewährleisten und jedem seiner Kunden genügend Zeit zu widmen, nimmt Andy Calka stets nur eine begrenzte Anzahl an Kunden auf. „Ich nehme den Begriff Personal Training ernst.“

 

 

Andy Calka Personal Fitness

Westergasse 10
73650 Winterbach
Telefon: 07181/9378357

www.calka-personalfitness.de