06:00 Uhr - Stadtwerke Waiblingen

Energie, Wasser und Glasfaser: Alles aus einer Hand

1/2
fa619a63-88f5-4620-bca3-a857bd90a7ea.jpg_0
Die Mobilität der Zukunft? Die Stadtwerke betreiben derzeit sieben E-Ladesäulen und eine Erdgastankstelle. © Stadtwerke Waiblingen
2/2
4ffa13b7-354d-4ab0-b37e-212eb3cb2fb7.jpg_1
Die Mobilität der Zukunft? Die Stadtwerke betreiben derzeit sieben E-Ladesäulen und eine Erdgastankstelle. © Stadtwerke Waiblingen

Energie, Wasser und Glasfaser: Alles aus einer Hand

Rund um die Uhr, 24 Stunden täglich, versorgen die Stadtwerke Waiblingen ihre Kundinnen und Kunden – mit Strom, Gas, Wasser, Wärme und Glasfaser. Zum Start in den Tag sorgen sie mit ihrer „Energie“ dafür, dass frischer Kaffee, warmer Toast und Frühstückseier auf dem Tisch stehen – und im Anschluss schnelles und zeitgemäßes Arbeiten durch moderne Glasfaserdatenleitungen möglich ist.

„Wir bauen und betreiben in Waiblingen das Verteilungsnetz für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung. Darüber hinaus betreiben wir die Wärmeversorgung für ganze Gebiete und mittlerweile circa 80 Kilometer Glasfaserleitungen, welche die Grundlage für schnelles Internet sind“, erklärt Geschäftsführer Frank Schöller. Denn die Stadtwerke setzen auf erneuerbare Energien genauso wie auf eine teils dezentrale Versorgung: Sie betreiben mehrere Blockheizkraftwerke (BHKW), im Klärwerk sogar mit erneuerbarer Energie: Klärgas. Außerdem unterhalten sie mehrere Fotovoltaikanlagen sowie vier Wasserkraftwerke in Waiblingen. Doch „grünen Strom“ gibt es nicht nur aus diesen Anlagen, auch dem Thema Elektromobilität nimmt sich der Energieversorger an: Sieben Ladesäulen betreiben die Stadtwerke an verschiedenen Standorten in der Stadt – fünf weitere sind in diesem Jahr geplant.

Neben der Versorgung der Menschen zu Hause widmen sich die Stadtwerke auch dem Freizeitvergnügen der Waiblinger, indem sie die Hallen- und Freibäder vor Ort betreiben. „Die Bäder sind ein wichtiges Freizeitangebot, die nicht nur von unseren Einwohnern genutzt werden. Wir modernisieren diese regelmäßig. Vergangenes Jahr etwa haben wir im Hallenbad eine LED-Wasserbeleuchtung eingebaut – und nicht zu vergessen die umfangreiche Sanierung des Schul- und Vereinsbades in Neustadt.“ Zu den heutigen Grundbedürfnissen gehört zunehmend freies WLAN. Auch diesen Anspruch bedienen die Stadtwerke – im Mai vergangenen Jahres realisierten sie das freie WLAN in der Waiblinger Innenstadt. „Die Netzabdeckung umfasst 16 Zugangspunkte in der Kernstadt, so dass Einwohner, Gäste und Touristen eine ununterbrochene Verfügbarkeit haben. Die Digitalisierung ist die Zukunft, davon sind wir überzeugt. Die Basis, eine schnelle und breite Internetverfügbarkeit, legen wir auch mit dem Ausbau unseres Glasfasernetzes.“ Sollte es doch einmal zu einer Störung kommen, bieten die Stadtwerke eine 24-Stunden-Bereitschaft, bei der Anliegen umgehend bearbeitet werden (Netzüberwachung: Bild links).

 

Stadtwerke Waiblingen GmbH
Schorndorfer Straße 67
71332 Waiblingen
Telefon: 07151 / 131-0
www.stadtwerke-waiblingen.de