VfB Stuttgart

Alexander Wehrle legt beim VfB Stuttgart als neuer Vorstandsvorsitzender los

Alexander Wehrle
Alexander Wehrle. © Rolf Vennenbernd

Alexander Wehrle hat seine Arbeit als neuer Vorstandsvorsitzender des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart aufgenommen. Am Montag (21.03.) begann nach einem kurzen Urlaub wie geplant die Übergabe mit seinem Vorgänger Thomas Hitzlsperger, wie die Schwaben bestätigten.

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

Hitzlsperger war vor dem 3:2 am vergangenen Samstag gegen den FC Augsburg verabschiedet worden, nachdem sich der Aufsichtsrat der ausgegliederten Profiabteilung und der 39 Jahre alte Ex-Profi auf eine Vertragsauflösung zum 31. März geeinigt hatten. Bereits im September hatte Hitzlsperger angekündigt, dass er seinen im kommenden Herbst auslaufenden Kontrakt nicht verlängern und den VfB verlassen werde.

Der 47 Jahre alte Wehrle war zuletzt als Geschäftsführer beim Liga-Konkurrenten 1. FC Köln tätig. Zwischen 2003 und 2013 hatte er schon einmal für den VfB gearbeitet, unter anderem als Assistent des früheren Präsidenten Erwin Staudt.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: