VfB Stuttgart

Dieser Startelf vertraut Nico Willig

VfB-Interimstrainer Nico Willig_0
VfB-Interimstrainer Nico Willig. © ZVW/Danny Galm

Berlin.
Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart will sich mit einem weiteren Sieg zumindest den Relegationsplatz in der Fußball-Bundesliga sichern. Nach dem 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach hofft der Tabellen-16. im Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr / ZVW-Liveticker) auf den zweiten Erfolg unter Interimstrainer Nico Willig. Mit drei Punkten in Berlin kann der VfB am drittletzten Spieltag den direkten Abstieg verhindern, sollten der 1. FC Nürnberg und Hannover 96 in den Parallelspielen nicht gewinnen.

Gegen die Hertha steht Kapitän Christian Gentner nach seinem Faserriss wieder im VfB-Kader. Der Mittelfeldspieler fehlte zuletzt mehrere Wochen wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade. Verzichten muss Coach Willig weiterhin auf Steven Zuber (Knieprellung) und Santiago Ascacibar (Rotsperre).

So startet der VfB Stuttgart:

Zieler - Pavard, Kabak, Kempf, Sosa - Castro - Beck, Aogo - Didavi - Donis, Gonzalez

Zunächst auf der Bank: Grahl, Badstuber, Baumgartl, Gentner, Esswein, Thommy, Gomez

In seinem zweiten Spiel auf der Stuttgarter Trainerbank setzt Nico Willig auf seine am letzten Samstag gegen Gladbach siegreiche Startelf. Heißt: Andreas Beck bildet erneut mit Gonzalo Castro, Dennis Aogo und Daniel Didavi eine Mittelfeldraute. Dahinter formiert sich die Viererkette mit Sosa (links) und Pavard (rechts) auf den Außenbahnen. Im Sturm sollen Donis und Gonzalez für Wirbel sorgen. 

So startet Hertha BSC Berlin:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.