VfB Stuttgart

Eine neue Fan-Hymne für den VfB Stuttgart

1/2
Hip-Hop-Kollektiv Stadtlichters_0
Das Stuttgarter Hip-Hop-Kollektiv "Stadtlichters" hat eine neue Fan-Hymne für den VfB Stuttgart geschrieben. © Danny Galm
2/2
DSC08633_13
Hitzig, emotional und teilweise turbulent ging es auf der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart am Sonntag (9.10.) in der Schleyerhalle zu. © Danny Galm

Stuttgart.
Die Hip-Hop-Gruppe "Stadtlichters" ist ein 2016 gegründetes musikalisches Kollektiv aus Stuttgart, bestehend aus den Künstlern Smoke T, Pyrin, dem Sänger Loki, der Sängerin Belle und dem DJ Sauere!. Nach ihrem ersten Song "Kesselkinder", einer Hommage an die Stadt Stuttgart, ist nun am Donnerstag der nächste Track mit dem Titel "Furchtlos und Treu" erschienen – eine neue Fan-Hymne für den VfB Stuttgart:

Seit rund einem Jahr legen DJ Saure! und Smoke T bei jedem Heimspiel des VfB Stuttgart in der A-Block Lounge der Mercedes-Benz Arena Musik auf. "Deshalb wollten wir schon immer auch mal einen Track für den VfB machen", erzählt Smoke T im Interview mit Regio TV. Um ihren neuen Track im Vorfeld zu bewerben, starteten die "Stadtlichters" vorab eine Interviewreihe mit einigen VfB-Fans: "Wir haben wirklich krasse Fans interviewt, die interessante Geschichten zu erzählen haben."

Aus den Interviews bastelten die Hip-Hopper kleine Videos und kündigten so via Facebook ihre neue Fan-Hymne mit einem Countdown an. "Das hat unglaubliche Welle geschlagen. Wir haben nie damit gerechnet, dass diese Videos von 100.000 Leute angeguckt werden", so Smoke T. Nachdem nun am Donnerstag veröffentlichten VfB-Song will das Kollektiv fleißig weiterarbeiten und viele neue Songs in unterschiedlichen Konstellationen aufnehmen.

"Furchtlos und Treu" heißt die neue Fan-Hymne für den VfB. Die Hip-Hopper greifen mit ihrem Track den Wappenspruch des VfB Stuttgart auf. Der Leitspruch des Vereins ist fast 200 Jahre alt und stammt aus dem Königreich Württemberg. Er war Bestandteil des alten Wappens und der traditionellen württembergischen Fahne mit den drei Hirschgeweihen.